Logo
Analysen - Technisch
04.08.2022
Euro: In der Defensive
Helaba

www.forexcheck.de

Frankfurt a. M. (www.forexcheck.de) - Die zahlreichen Krisenherde halten den Euro zum US-Dollar in Schach, so die Analysten der Helaba.

Zudem habe die Stimmungsaufhellung im US-Dienstleistungssektor für Abgabedruck gesorgt. Immerhin sei es dem Euro per saldo gelungen, sich oberhalb der 21-Tagelinie zu halten, die heute bei 1,0155 USD verlaufe. Sollte die Unterstützung nachhaltig unterschritten werden, sei eine Korrekturausdehnung bis zunächst 1,0095 USD zu erwarten. Selbst ein Rückgang bis zur Parität könne dann nicht mehr ausgeschlossen werden. (04.08.2022/fx/a/t)


© 1998 - 2022, forexcheck.de