Indizes
vom 27.01.23, 08:37
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 15.138
15.183
-45,04
-0,30 %
MDAX 28.814
28.901
-86,36
-0,30 %
TecDAX 3.205
3.214
-9,26
-0,29 %
SDAX 13.228
13.262
-33,92
-0,26 %
X-DAX 15.138
15.171
-33,86
-0,22 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/GBP: Ein Unterschreiten der technischen Marke bei 0,8550 sollte überraschen


24.11.2022
Hamburg Commercial Bank

Hamburg (www.forexcheck.de) - Besser als erwartete Konjunkturdaten geben dem Britischen Pfund kurzfristig Auftrieb gegenüber dem Euro, so Christian Eggers, Senior FX Trader bei der Hamburg Commercial Bank.

Der britische Einkaufsmanagerindex werde zwar nur marginal besser eingeschätzt als noch im Oktober, liege aber klar über den Erwartungen. Mit 48,3 liege dieser aber unter dem Schwellenwert von 50, welcher Wachstum von Kontraktion trenne, signalisiere insgesamt also immer noch trübe Aussichten. Ähnlich vorsichtig sollte man sich zu der Meldung verhalten, dass die Neuverschuldung der britischen Regierung im Oktober geringer als erwartet ausgefallen sei. Strukturell seien Haushalts- und Leistungsbilanzdefizit einfach so groß, dass der Handlungsspielraum eingeschränkt und die Abhängigkeit von fremden Kapital erhalten bleibe. Ein Unterschreiten der technischen Marke bei 0,8550 GBP per EUR sollte daher überraschen. (24.11.2022/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr

Copyright 2023 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG