Indizes
vom 05.10.22, 19:29
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 12.605
12.641
-36,52
-0,29 %
MDAX 23.126
23.446
-320,40
-1,37 %
TecDAX 2.816
2.823
-7,00
-0,25 %
SDAX 10.846
11.005
-159,42
-1,45 %
X-DAX 12.604
12.663
-59,04
-0,47 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

Euro: Konsolidierung


08.08.2022
Helaba

Frankfurt a. M. (www.forexcheck.de) - Der Euro ist infolge des besser als erwartet ausgefallenen US-Arbeitsmarktberichts unter Druck gekommen, so die Analysten der Helaba.

Letztlich setze sich die Konsolidierung in der Zone zwischen 1,01 und 1,03 USD aber fort. Heute werde sich daran vermutlich wenig ändern, denn datenseitige Impulse werde es nicht geben. Erst ab Mittwoch stünden mit den Verbraucherpreisen in den USA wieder marktbewegende Zahlen zur Veröffentlichung an. Auch der nachlassende ADX lasse auf eine trendlose Marktverfassung schließen. Eine erste Unterstützung liefere die 21-Tagelinie bei 1,0160 USD. Widerstände würden die Analysten bei knapp 1,03 und im Bereich 1,0350/60 USD lokalisieren. (08.08.2022/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr

Copyright 2022 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG