Indizes
vom 05.10.22, 21:36
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 12.614
12.641
-27,32
-0,22 %
MDAX 23.145
23.446
-300,91
-1,28 %
TecDAX 2.820
2.823
-2,84
-0,10 %
SDAX 10.856
11.005
-148,66
-1,35 %
X-DAX 12.661
12.663
-2,12
-0,02 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

Euro: Im Bereich der Parität


15.07.2022
Helaba

Frankfurt a. M. (www.forexcheck.de) - Der Euro ist mit dem phasenweisen Unterschreiten der Parität und der erhöhten Risikoaversion in der Defensive, so die Analysten der Helaba.

Auch die Regierungskrise in Italien belaste. Allerdings sei fraglich, wie groß das Anstiegspotenzial des US-Dollars noch sei, denn letztlich spiegele die Inversion der US-Kurve die Erwartung einer Rezession wider. Insofern sollte die Zinsperspektive nicht mehr für Unterstützung sorgen, solange am Erfolg der FED gezweifelt werde, eine "weiche Landung" der US-Konjunktur zu schaffen. Technisch sei der Euro aber weiterhin angeschlagen und Kurse unterhalb von 0,9850 würden Potenzial bis 0,9600 USD eröffnen. (15.07.2022/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr

Copyright 2022 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG