Indizes
vom 20.10.21, 12:51
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 15.536
15.516
+19,93
+0,13 %
MDAX 34.548
34.590
-42,43
-0,12 %
TecDAX 3.754
3.742
+11,82
+0,32 %
SDAX 16.736
16.754
-18,51
-0,11 %
X-DAX 15.476
15.510
-33,35
-0,22 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

USD/JPY (Wochenchart): Aufgestaute Bewegungsdynamik - Chartanalyse


17.09.2021
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.forexcheck.de) - Auf die besondere Extremkonstellation bei den Bollinger Bändern hatten wir zuletzt beim DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) immer wieder hingewiesen, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Auf der Währungsseite - und dort insbesondere beim Währungspaar USD/JPY (ISIN: XC0009659910, WKN: 965991) - lasse sich derzeit das äquivalente Phänomen identifizieren. Auch hier sei der Abstand zwischen den beiden Begrenzungen des Volatilitätsindikators sehr stark zusammengeschmolzen. Auf Monatsbasis lägen die Bollinger Bänder sogar so dicht beieinander wie niemals zuvor in unserer bis in die 1970er-Jahre zurückreichenden Historie. Der Boden für einen neuen, dynamischen und nachhaltigen Bewegungsimpuls sei also bereitet. Als charttechnische Signalgeber dafür würden die Analysten einerseits das bisherige Jahreshoch bei 111,65 JPY definieren. Ein Sprung über dieses Signallevel würde einen klassischen Doppelboden abschließen und perspektivisch ein rechnerisches Anschlusspotenzial von rund 10 JPY aktivieren. Andererseits bilde die 200-Wochen-Linie (akt. bei 108,77 JPY) zusammen mit dem jüngsten Verlaufstief (108,71 JPY) einen starken Support auf der Unterseite. Werde diese Bastion zu den Akten gelegt, sollte sich der erwartete Vola-Impuls nach unten entladen. Per Saldo handele es sich also um eine klassische "make or break"-Konstellation. (17.09.2021/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr

Copyright 2021 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG