Indizes
vom 26.09.21, 03:19
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 15.532
15.644
-112,22
-0,72 %
MDAX 35.283
35.483
-200,95
-0,57 %
TecDAX 3.902
3.952
-50,21
-1,27 %
SDAX 16.836
17.008
-171,25
-1,01 %
X-DAX 15.555
15.668
-112,73
-0,72 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

USD/GBP, Schwache Performance


02.06.2009
forexcheck.de

Frankfurt a. M. (forexcheck.de) - Der US-Dollar fällt derzeit gegenüber dem Britischen Pfund (USD/GBP) durch ihren schwachen RSI auf Tagesbasis auf. Dessen Wert liegt bei 17 und damit in der Übergekauftzone.

Das Währungspaar notiert aktuell bei 0,6042 und damit 0,64 % leichter als noch am letzten Handelstag.
Das Tief des USD/GBP lag heute bei 0,6028 und damit auf einem neuen Mehrstundentief.

Ferner sind folgende Währungspaare noch in der RSI-Überverkauftzone: USD/CAD, USD/DKK, sowie USD/EUR.

An Wirtschaftsmeldungen kamen heute wichtige Daten, die das Zeug hatten, die Forexkurse durcheinanderzuwirbeln:

Morgens wurden schon die europäischen Zahlen zur Arbeitslosigkeit für April 2009 veröffentlicht.
Die Arbeitslosenquote in der Euro-Zone steigt im April auf 9,2 %. Im Vormonat hatte sie bei 8,9 % gelegen, ein Jahr zuvor hatte sie noch 7,3 % betragen.


Die Arbeitslosenquote im Bereich der 27 EU-Mitglieder ist im Berichtsmonat auf 8,6 % gestiegen gegenüber 8,4 % im Vormonat. Im Vergleichsmonat des Vorjahres hatte sie noch bei 6,8 % gelegen.
Am späten Nachmittag kam die Veröffentlichung der Zahlen zum US-amerikanischen Index zu den anstehenden Hausverkäufen ("Pending Home Sales Index") für April 2009.

Der US-amerikanische Index zu den anstehenden Hausverkäufen ist im April um 6,7 % gestiegen. Erwartet wurde hingegen ein Anstieg um rund 0,3 %.
Die Europäische Zentralbank (EZB) veröffentlichte die heutige Referenzkursfeststellung.

Die EZB legte die Referenzkurse für einen Euro auf 0,8652 (0,8680) Britische Pfund (EUR/GBP), 136,09 (134,89) Japanische Yen (EUR/JPY) und auf 1,5137 (1,5140) Schweizer Franken (EUR/CHF) fest.

Der Referenzkurs zum US-Dollar (EUR/USD) liegt bei 1,4238 (1,4220).

Eine Übersicht zu den aktuellen Terminen und Wirtschaftsdaten finden Sie im Termin-Topic.

(02.06.2009/fx/a/t)


Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr

Copyright 2021 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG