Indizes
vom 14.12.19, 22:25
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 13.283
13.222
+61,08
+0,46 %
MDAX 27.773
27.512
+260,99
+0,95 %
TecDAX 3.049
3.040
+9,34
+0,31 %
SDAX 12.452
12.334
+118,08
+0,96 %
X-DAX 13.301
13.255
+45,65
+0,34 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/GBP: Euro hat die Hürde bei 0,9000 GBP überwunden


18.07.2019
Helaba

Frankfurt a. M. (www.forexcheck.de) - Der Euro hat die Hürde bei 0,9000 GBP überwunden und im Hoch bei 0,9051 notiert, so die Analysten der Helaba.

Sollte nun noch der Widerstand bei 0,9061 geknackt werden, wäre der Weg frei zum Test des bisherigen Jahreshochs, das am 3. Januar bei 0,9109 markiert worden sei. Sorgen vor einem ungeregelten EUAustritt hätten zugenommen, nachdem beide Kandidaten für das Amt des neuen Regierungschefs, Johnson und Hunt, den Backstop an der irischen Grenze ablehnen würden. Dieser sei bislang von der EU nicht verhandelbar gewesen. Wenig Einfluss auf das Marktgeschehen hätten die gestern veröffentlichten Preiszahlen gehabt. Sie hätten im Rahmen der Erwartungen gelegen. Nur die für die Bank von England wichtigen Einzelhandelspreise ohne Hypothekenzinsen seien auf +2,8% VJ von +3,0% gesunken. Insofern gebe es für die Währungshüter auch vom inflationären Umfeld keinen Grund, die Zinsen zu erhöhen. (18.07.2019/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr

Copyright 2019 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG