Indizes
vom 22.05.19, 12:41
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 12.201
12.143
+57,77
+0,48 %
MDAX 25.710
25.575
+135,24
+0,53 %
TecDAX 2.913
2.872
+40,97
+1,43 %
SDAX 11.278
11.189
+88,60
+0,79 %
X-DAX 12.140
12.170
-30,63
-0,25 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

EUR/PLN auf niedrigstem Niveau seit nahezu drei Monaten


23.04.2019
Raiffeisen Bank International AG

Frankfurt a. M. (www.forexcheck.de) - Gestützt durch die taubenhafte EZB und einen erneuten Rückgang der Nervosität bezüglich des Brexits erreichte der EUR/PLN (Polnischer Zloty) (ISIN EU0006169930/ WKN 616993)-Wechselkurs das niedrigste Niveau seit nahezu drei Monaten, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI).

Der Wechselkurs sei auf 4,27 gefallen, bleibe mittelfristig aber dennoch in einer engen Handelsspanne rund um 4,30. Die innenpolitischen Themen hätten weiterhin geringe Auswirkungen auf die polnische Währung, wobei alles auf die hartnäckig neutrale Haltung des geldpolitischen Ausschusses hinauslaufe. Trotz des zuletzt beobachteten starken Anstiegs des VPI bleibe dieser unter dem mittelfristigen Ziel von 2,5%. Während die nächsten Monate einen weiteren Anstieg des Indikators mit sich bringen dürften, sollte der Schritt nun in einem langsameren Tempo erfolgen. Darüber hinaus dürfte der VPI aus Sicht der Analysten der RBI nach einer erwarteten Spitze im 1. Quartal 2020 erneut zurückgehen, weshalb die Risiken einer dauerhaften Überschreitung des Zielbandes gering bleiben würden. Folglich würden auch die Chancen auf eine Zinsanhebung für 2019 und 2020 gering bleiben. In diesem Sinne sollte sich der EUR/PLN-Wechselkurs dem globalen Newsflow folgend weiterhin um das Niveau von 4,30 bewegen. (Ausgabe 8 vom 23.04.2019) (23.04.2019/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr
21.05.2019, Raiffeisen Bank International AG
EUR/PLN: Die Volatilität des Zloty bleibt auf den Bereich von 4,26 bis 4,35 begrenzt
19.02.2019, Oberbank
EUR/PLN: Im Sog des Westens!
29.01.2019, Raiffeisen Bank International AG
EUR/PLN: Der Zloty handelt nach wie vor auf der günstigen Seite
24.07.2018, Raiffeisen Bank International AG
EUR/PLN wertet wieder etwas auf

Copyright 2019 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG