Indizes
vom 19.05.19, 10:22
Kurs
Vortag
+/- abs.
%   
DAX 12.239
12.310
-71,43
-0,58 %
MDAX 25.792
25.983
-190,59
-0,73 %
TecDAX 2.867
2.882
-14,71
-0,51 %
SDAX 11.331
11.365
-33,86
-0,30 %
X-DAX 12.208
12.286
-78,08
-0,64 %


Suche
 
 erweitert  
nach Kursen
 Aktien
 Fonds
 Optionen & Futures
 Optionsscheine
 Währungen
 Zertifikate
nach Artikeln
 alle Artikel
 nur Analysen
 nur News
 als Quelle

Newsletter
 
mehr
 Aktien   
 Derivate   
 Fonds   
 Forex   
 Optionsscheine   
 Rohstoffe   
 Zertifikate   

Trading-Depot Login
 
Passwort vergessen?
oder Neuanmeldung


 
 

Euro zeigt sich fester


14.03.2019
Postbank Research

Frankfurt a. M. (www.forexcheck.de) - Der Euro konnte gestern gegenüber dem US-Dollar erneut Zugewinne verbuchen und kletterte um 0,3% auf 1,1310 USD, so die Analysten von Postbank Research.

Auch zum japanischen Yen habe die Gemeinschaftswährung am Abend fester bei 125,80 JPY (+0,2%) notiert, während sie im Vergleich mit dem Schweizer Franken nahezu unverändert zum Vortag bei 1,1363 CHF aus dem europäischen Handel gegangen sei. Im Vergleich zu der in der Summe moderat positiven Tendenz bleibe die Volatilität beim EUR/GBP-Wechselkurs - angesichts der immer neuen Facetten des Brexit-Chaos wenig überraschend - erhöht. Sowohl im Nachgang der Ablehnung des von Premierministerin Theresa May vorgelegten Brexit-Vertrags durch das britische Unterhaus am Dienstagabend, als auch nach dem Votum der Parlamentarier gegen einen No-Deal-Brexit gestern Abend, habe das britische Pfund zugelegt. Im gestrigen Tagesverlauf habe der Euro 0,7% auf 0,8551 GBP eingebüßt. In der Nacht sei er kurzzeitig unter die Marke von 0,85 GBP gefallen, präsentiere sich jedoch heute Morgen wieder etwas gefestigt. Mit der heute anstehenden Abstimmung über einen Antrag für eine Verschiebung des Brexit, einer geplanten weiteren Abstimmung über Mays Brexit-Vertrag unmittelbar vor dem EU-Gipfel Ende kommender Woche und dem in großen Schritten näher rückenden EU-Austrittsdatum am 29. März sei hier kurzfristig kaum mit einer Beruhigung zu rechnen. (14.03.2019/fx/a/t)

Erweiterte Funktionen
Artikel drucken Artikel drucken
Weitere Analysen & News mehr

Copyright 2019 forexcheck.de, implementiert durch ARIVA.DE AG